Ohne Papiere geht es leider nicht...

Tintenfass und Feder

Nachfolgend haben wir die zunächst wichtigsten Dokumente aufgeführt, die im Trauerfall benötigt werden. Sollten im Trauerfall oder bei der Vorbereitung der Vorsorge Unterlagen fehlen, sind wir bei der Besorgung gerne behilflich.

  • Vom Arzt ausgestellte Todesbescheinigung (bei Haussterbefall)
  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Geburtsurkunde
  • Stammbuch der Familie oder
  • Heiratsurkunde, wenn verheiratet
  • Scheidungsurkunde, wenn bereits geschieden
  • Sterbeurkunde, wenn Ehepartner verstorben ist
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Versicherungspolicen
  • Rentennummer des Verstorbenen (bei Ehegatten von beiden Personen)
  • Steuer-Identifikationsnummer vom Finanzamt
  • Grabschein bei vorhandener Grabstelle
  • Bescheide vom Versorgungsamt oder anderen Bezugsstellen
  • Mitgliederausweise

HINWEIS ZU URKUNDEN UND DOKUMENTEN

Ausländische Urkunden müssen in einer deutschen Übersetzung mit der Originalurkunde vorliegen.